31. August 2008

Den Nagel auf den Kopf treffen

powered by stefan

Wieder eine etwas verrückte Idee um einen USB-Stick zu gestalten. Ab und zu wünsche ich mir zwar auch im Büro einfach mal mit einem Hammer auf den Rechner einzudreschen – aber hier wird das gemacht – die Designer von Plankton haben einen USB-Stick entwickelt, der aussieht wie ein sehr dick geratener Nagel. Stilecht wird auf der Herstellerwebsite der USB-Nagel-Stick mit einem Hammer in das Gerät geprügelt. Nicht empfehlenswert, aber zu Demonstrationszwecken erlaubt. Interessante Idee, nette Umsetzung und für alle Hobby Heimwerker ein habsolutes must have.

Rating: ★★★★★☆

usbsticknagel.jpgusbsticknagel2.jpg


weitere Links:

16. Mai 2008

4-port hub USB

powered by schiri

usbhubhunderadiolampe.jpg 

Zur Abwechslung gibt es mal wieder einen 4-port USB hub in neuer Form. Und zwar als Roboter Hund (?!). Durch eine LED Lampe kann der Kopf sogar leuchten. Wenn der Kopf abgenommen wird, hat man die Möglichkeit den Roboter Hund ohne Kopf, als Radio mit integriertem Lautsprecher zu verwenden. Für EUR 12,37 ist der Wuffi zu bekommen.
Rating: ★★☆☆☆☆

Quelle: glaubdes.net 

Aus der Kategorie: News,USB Stick
10 Kommentare »

weitere Links:

22. März 2008

Luxus USB Stick

powered by schiri

zanaflashdisk1.jpg  

Ein besonderes Luxus Geschenk ist der USB Stick eines Herstellers namens ZaNa. Der Hersteller verpackt nämlich seine Datenspeicher in ein Holzgehäuse versehn ˜ mit Bernstein und das Pünktchen auf dem i, ist eine persönliche Gravur. Je nach Speicher schafft man es bei diesem Luxus USB Stick auf sage und schreibe EUR 78,–. Dieser USB Stick lohnt sich wohl nur bei absoluten Bernstein- und Holzliebhabern … Trotzdem sehen sie gut aus! Rating: ★★☆☆☆☆

Quelle: GIZMODO

Aus der Kategorie: News,USB Stick
4 Kommentare »


28. Februar 2008

Solar USB-Stick von Samsung

powered by schiri

solarflashdrive_thumbnail.jpg 

Eine Idee der ganz besonderen Art ist der USB Stick von Samsung, der über ein kleines Display verfügt, auf dem man jederzeit ablesen kann, wieviel Speicherplatz noch verfügbar ist. Das ist aber noch nicht alles: der USB Stick lebt von einer Solarzelle, die seitlich angebracht ist. Da im Normalfall kein Mensch mit seinem USB Stick im Freien arbeitet, ist dies aber kein Problem für den USB Stick von Samsung. Das Praktische an diesem USB Stick ist nämlich, daß das Licht in Räumen, wie Büros völlig ausreicht. Außerdem ist der koreanische Solar betriebene USB 2.0 Stick mit einem versenkbaren Anschluß ausgestattet, was eine Kappe, die gerne mal abhanden kommt, überflüssig macht. Darüber hinaus verfügt er über 1 bis 4 GB Speicherplatz. Klar, beim USB Schönheitswettbewerb würde er wahrscheinlich nicht gerade gewinnen, aber es gibt ja noch wie viele Menschen die nicht aufs Äußere achten, sondern eher auf die inneren Werte … ;-) Rating: ★★★★☆☆

Quelle: Gizmodo

Aus der Kategorie: News,USB Stick
6 Kommentare »


9. August 2007

Für alle Paris Hilton’s dieser Erde …

powered by schiri

128856970_788399d164.jpg

Philips und Swarovski stellen in Zusammenarbeit derzeit ihre aktuelle Active-Crystals-Serie vor: ab sofort gibt es in verschiedenen Ausführungen, als Herz oder in Form eines Schlosses, USB-Sticks mit Swarowski-Steinen. Passend dazu: In-Ear-Kopfhörer mit transparenten Kristallen von Swarovski. Der Luxus hat allerdings seinen Preis: die USB-Sticks mit 1 GByte Speicherplatz sind ab 70 Euro erhältlich. Mit diesen USB-Sticks glänzt garantiert jedes Meeting auf …

Quelle: chip-online.de 

 




15. März 2007

USB Kühl-Kissen

powered by misterB

kühl_kissen

Ja, es wird langsam warm draußen. Da wünscht sich so mancher einen Ventilator auf seinem Schreibtisch. Der kann aber ganz schön nerven… Nun gibt es Abhilfe! Ein USB betriebenes Sitzkissen, dass angenehm kühle Luft von unten liefert. Hmm! Kühle Luft von unten! Das kann ich mir richtig angenehm vorstellen. Etwa $50 muss man für dieses Kissen aus Japan berappeln.

via frostfirepulse

Aus der Kategorie: Büro,News,USB Stick
3 Kommentare »


2. März 2007

USB-Absinthe-Löffel

powered by misterB

absinthe_löffel

Wir haben ja schon manches an USB-Gadgets gesehen, aber das hier ist schon eins von den kurioseren. Ein USB-Absinthe-Löffel – unglaublich! Ihr wisst ja, es geht um das Zeug, dass nicht nur besoffen macht, sondern auch die Sinne erweitern soll… Wer den Geschmack von Anis mag und schon Alkohol trinken darf ;-) , sollte den Absinthe auf jeden Fall mal probieren. Probieren kann man diesen Löffel auch, den es handelt sich nämlich um einen Prototypen. Schreib den Machern, warum gerade du der Richtige für den Produkttest bist :-) Ach übrigens, es ist davon auszugehen, dass der USB-Anschluss keinen wirklichen Sinn hat, aber benachrichtigt mich, wenn ihr in getestet habt ;-)
via shinyshiny



20. Februar 2007

USB-Tesa-Hub

powered by misterB

earth_trek_usb_hub

Da ich selber auf der Suche nach einem Hub war, hat mich diese Tesa-Spender-Hub-Kombi von Earth-Trek besonders aufmerksam gemacht. Nicht nur dass ein Hub eh auf dem Arbeitsplatz herumliegt, nein, mit diesem Gerät wird ein echter Zusatznutzen geschaffen (falls der Tesahalter schwer genug ist). Es wird den Hub für verschiedene Rollengrößen und in verschiedenen Farben geben. Der Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

via engadget



19. Februar 2007

USB-Maske

powered by misterB

usb_maske

Gibt es eigentlich irgendein Gerät ohne USB-Anschluss? Decken, Handschuhe, Waffen, GoGo-Girls und und und… Das neueste USB-Gerät kommt aus Japan: eine USB-Maske. Die Maske schaut nicht nur moderner aus, als die Papierversion, sondern sie filtert auch aktiv die schädlichen Partikel aus der Luft – genau das richtige für’s Büro, was? Seht nur, wie glücklich die kleine nach Aufsetzen der Maske ist! Für etwa $20 macht das arbeiten also wieder Spaß ;-)

via übergizmo



16. Februar 2007

Elecom Hub

powered by misterB

elecom_hub

Elecom hat eine ganze Serie dieser schönen aber passiven Hubs herausgebracht. Das durchdachte an der Sache ist, dass diese Hubs den USB-Port am Rechner nicht blockieren und zum anderen die anzuschließenden Geräte sich ebenfalls nicht gegenseitig blockieren. Der Hub in Grün hat drei, der Hub in Rot hat zwei Ports. Leider müssen wir uns in Europa noch ein wenig gedulden, bis auch wir diese Hubs kaufen können… Vorerst nur in Japan erhältlich…

via akihabara



9. Februar 2007

USB-Mikroskop

powered by misterB

usb_mikroskop

Alle Hobbylaboranten, -Biologen und sonstige aufgepasst, denn hier kommt das USB-Mikroskop :-) Man frägt sich zwangsläufig, warum bitte dieses Gerät? Über den USB-Anschluss kann man das Erblickte aufzeichnen und mittels der mitgelieferten Software auf den Rechner übertragen. Darüberhinaus, hat das Mikroskop gängige Funktionen wie Licht und Zoom. Cooles Gerät für $80.
via wonderland



7. Februar 2007

USB-Solarium

powered by misterB

usb_solarium

Braun werden, ohne den Arbeitplatz zu verlassen – der Brüller! Das Sonnenstudio für den Rechner kann vielleicht ein wenig über die Urlaubssperre hinwegtrösten. Aber auch WoW-Gamers können ihre mehrmonatige Abwesenheit mit einem Urlaub begründen :-) Das Set beinhaltet die zwei Stationen, 4 weitere UV-Lampen, einen Lichtstärkeregelung und natürlich einen Augenschutz. Aber bitte stellt euch nen Wecker, nicht dass ihr nach “ein paar eMails” ausseht wie ein Grillhähnchen :-)

gesehen bei gizmodo (de)



26. Januar 2007

Subbuteo USB-Stick

powered by misterB

subbuteo_usb_stick

Wenn USB-Sticks ein hübsches Design haben, dann stellen wir sie selbstverständlich vor. Denn außerdem erweisen die kleinen Dinger nach wie vor hilfreiche Dienste. So auch diese beiden Freundchen namens “Subbuteo”. Ich kann leider nicht beantworten, was das zu bedeuten hat. In jedem Fall handelt es sich um ein Designkonzept, das von dem italiener Marco Leone stammt – mit guter Homepage.

via shinyshiny



24. Januar 2007

USB Chippendale Party Boy

powered by misterB

usb_party_boy

Liebe Feministinnen, endlich wird auch in der USB-Stangentänzer-Szene für Gleichberechtigung gesorgt. Nachdem es ja vor kurzem das USB-Stangenmädchen gab (also diese Sexisten!), können wir euch voller Freude den USB-Party-Boy vorstellen! Nun kann auch euer Computer jemanden für sich tanzen lassen :-) Über dreamcheeky zu haben.

gesehen bei techiediva



9. Januar 2007

Witzige USB-Sticks

powered by misterB

sandisk_usb_sticks

Sandisk hat diese netten USB-Prototypen auf der CES dabeigehabt. Nett, wie wir finden! Technisch sinnvolle Geräte, in guter Qualität und hübsch verpackt – gerne :-)

via chipchick



3. Januar 2007

USB Snowdrive

powered by misterB

usb_snowdrive

Soviel gleich mal vorne weg: es handelt sich “nur” um herkömmliche USB-Sticks (natürlich USB 2.0). Aber das Design dürfte alle Snowboard-Nerds interessieren. Die Firma ACP.EP hat hierfür die Designs von Snowboards übernommen. Insgesamt sind fünf Modelle erhältlich: 3 Burton- und 2 Forum-Designs. Die Speicherkapazitäten sind zwischen 512MB, 1GB und 2GB wählbar. Allerdings hätte man die Boards auch kleiner bauen können (9,5cm x 2,4cm). Der Kostenpunkt für die USB-Sticks liegt zwischen $20 und $50.
gesehen bei neuerdings



21. Dezember 2006

USB-Rasierapperat

powered by misterB

usb_rasierer

Das hat uns in dem vielfältigen USB-Gadget Sortiment tatsächlich noch gefehlt: ein USB-Rasierer :-) Das bedeutet aber nicht, dass man seien Kopf in die Nähe des USB-Ports beugen muss. Der USB-Stecker ist quasi der Stromanschluss für den Akku des Rasierers. Keine schlechte Sache eigentlich. Die Frage ist bloß, ob ich mit dem Gerät auch durch meine Borsten käme :-)

via gadgetguide



15. Dezember 2006

USB – “Stangenmädchen”

powered by misterB

[youtube jqzVwuNKPmc]

Es war natürlich nur eine Frage der Zeit, bis die USB-Tänzerin als Video auf youtube erscheint. Dieses USB-Spielzeug kursiert seit dieser Woche im Netz. Es handelt sich um ein “Stangenmädchen” das zu der Musik deiner USB-Quelle tanzt. Ein interner Speicher des BoyToy’s hat einen Art “Wild Thing”-Track gespeichert, damit die Sache auch ohne externe Musikquelle vonstatten gehen kann. Zu haben ist die gute Fee über everythingusb für etwa $20.



5. Dezember 2006

USB Kugelschreiber

powered by misterB

usb kugelschreiber

Ein Geschenk für den Business Daddy, der schon alles hat. Dieser Kulli hat in seinem Deckel einen integrierten USB-Stick. Darüberhinaus lässt sich der Kulli auch für einen PDA verwenden. Der Preis ist allerdings etwas heiß: 69US$ also etwa 55€. Wenn man jedoch in so einer Situation steckt, kann jeder Preis der Welt erlösend sein ;-)

gesehen bei ubergizmo



27. November 2006

Goldbarren USB-Hub

powered by misterB

goldbarren hub

Dieser USB-Hub schaut aus wie ein Goldbarren und ist auch so schwer wie einer (etwa 2,4kg). Doch leider, oder besser “zum Glück” ist der Barren aus reinstem Plastik. Das hohe Gewicht “fixiert” den Hub auf dem Schreibtisch des Users. So können die USB-Stecker laut Hersteller (Thanko) einhändig an- und abgesteckt werden. Der Hub ist USB 2.0 kompatibel, besitzt ein externes Netzteil und kostet etwa 40€.

via neuerdings



Nächste Seite »