7. Juni 2011

Ende diesen Jahres kommt die Play Station Vita

powered by Manuel

Der Nachfolger der bekannten PSP Konsole von Sony soll Vita heißen und noch ende diesen Jahres auf den Markt kommen.
Das WiFi Modell soll um die 250 € kosten, das 3G Modell 300 Euro.

Hier ist das erste Werbevideo zu sehen!


weitere Links:

23. März 2007

Bescheidener PS3-Andrang

powered by misterB

ps3_launch

Beim gestrigen PS3 Verkaufsstart waren lediglich 13 Käufer zu Virgin in London gekommen. Die Polizei hatte davor gewarnt, dass nächtlich wartende PS3-Kunden überfallen werden könnten, woraufhin HMV und GAME den Verkaufsstart stoppten (mehr). Nur Virgin hielt an dem planmäßigem Launch fest (ein Ansturm war doch eh nicht zu erwarten, oder?). Nun ja, aber 13 Leute ist halt auch ein Witz!

via t3


weitere Links:

20. März 2007

zoozen öffnet jede Konsole

powered by misterB

zoozen_koffer

Dieser Koffer hier ist der Traum eines jeden Bastlers. In dem Koffer sind Aufsätze für alle wichtigen gängigen Konsolen, Portables und auch Handy’s zu finden. Für etwa $15 kann man sogar von einem Schnäppchen sprechen!

via ohgizmo



5. März 2007

Auf europäischer PS3 laufen über 1000 PS2-Spiele

powered by misterB

Wenn es stimmt, dass zwar nicht alle aber dann doch über 1000 PS2-Games auf der PS3 spielbar sind, dann war die Aufregung vielleicht etwas unberechtigt. Nun ja, so recht befriedigend ist die “gute” Botschaft dennoch nicht. Es ist schon klar, dass niemand mit allen seinen PS2-Games (es gibt in Europa fast 2.500) nur darauf wartet sie auf der PS3 spielen zu können, aber wenn man so viel Kohle hinlegt, und weiß, dass es für fast das selbe Geld… na ja, reiten wir nicht weiter darauf rum. Es ist wirklich nicht so schlimm. Das Sony sein Spiel öfter mal nicht so sauber spielt, ist ja bekannt. Daher sollten wir uns wirklich über diese Nachricht freuen.

über golem



26. Februar 2007

PS3 nicht abwärtskompatibel?

powered by misterB

ps3

Die in Europa erhältliche PS3 soll nur bedingt abwärtskompatibel sein? Ja, sagt Sony. Der Fokus liege ganz klar in der Entwicklung neuer, exklusiver Spiele und Features für die PS3. Es werde aber immer wieder Software-Updates geben, um die Kompatibilität zu erhöhen. Im Klartext heißt das, dass man auf deren Gutmütigkeit hoffen darf um irgendwann einmal sein Lieblings-PS2-Spiel zocken zu dürfen. Bei dem Anschaffungspreis ist das ganz schön arrogant. Gizmodo (de) berichtet sogar, dass die PS3 außerhalb Europas einen Chip für die Abwärtskompatibilität eingebaut hat. Aha, der “Europäer” ist wohl nicht so anspruchsvoll? Was meint ihr dazu?

via t3



17. November 2006

Warten auf die PS3

powered by misterB

warteschlange

Solche Bilder kursieren schon seit Tagen durchs Netz, teilweise vertont und mit Interviews. Das Objekt der Begierde? Natürlich die PS3. Wir hatten ja schon berichtet, dass in Japan am ersten Tag das erste Kontingent von 90.000 Stück verkauft wurden. In den USA werden es wohl ein paar mehr Konsolen sein. Dennoch sind sich unzählige Leute nicht zu schade, Stunden lang die Beine in den Bauch zu stehen. Besser noch: Viele nächtigen vor den Läden. Das Top war bisher 7 Nächte vor Verkaufsstart. Einer hat seinen Job an den Nagel gehängt, um die Zeit zum “Anstellen” zu haben, wieder ein anderer investiert lieber in die PS3 als in den Verlobungsring für seine Freundin (wahre Geschichte – leider konnte ich das Video dazu nicht mehr finden). Dann gibt es noch die Superschlauen, die Rentner fürs Anstellen angestellt haben. Die “beste” Geschichte ist die über eine Schlägerei in Columbia / Georgia… Liebe Konsolenfreunde besinnt euch und bleibt ruhig – ihr gewinnt doch eh alle Spiele, wenn ihr wieder Tag und Nacht vor den Kisten verbringt ;-)



Die PS3 ist ein Minusgeschäft – bis jetzt…

powered by misterB

ps3 gross

Der Hersteller der PS3 macht pro verkauftem 20GB Modell einen Verlust von 307US$. Dies geht zumindest aus einer Analyse von iSupply hervor. Die Mitarbeiter dort haben sich die Zeit genommen, die Konsole in all ihre Einzelkomponenten zu zerlegen und die Einzelpreise zu schätzen. Dannach kostet eine PS3 in der 20GB Version 806US$ in der Herstellung – ohne Kabel, Controller und Verpackung. Die 60GB Version soll sogar 840US$ in der Herstellung kosten, hat aber natürlich auch einen höheren VK. Der Verlust soll sich auf 240US$ belaufen. Zum Vergleich hat iSupply eine XBox 360 zerlegt. Bei dei Microsoft Konsole kam ein Gewinn von 75US$ ab der ersten Verkauften Einheit zu Tage (20GB Version). Natürlich sind diese “Verluste” eingeplant. Daher sollten sie eher als Investitionskosten bezeichnet werden. Wenn der Break-Even mal erreicht ist, werden die Gewinne nur so sprudeln. Denkt nur mal an die 40 Millionen verkauften Einheiten der PS2 – allein in Europa (wir hatten berichtet).

gelesen bei engadget



16. November 2006

Erster offizieller US-Spot für Nintendo Wii

powered by misterB

[youtube CkS2DJ6VX_g]

Der erste Spot für den Wii von Nintendo ist in den USA erschienen. Er enthält keine tollen Specialeffects, und auch sonst keine geistigen Wirrungen irgendeines Creativfuzzis. Der Spot ist einfach und witztig. Tja Sony, auf jeden Fall schon mal 1:0 für Nintendo.

über youtube



9. November 2006

Der PS3 Spot für Europa – auch nicht besser

powered by misterB

[youtube oXG_GaA2blE]

Ob Sony es schaffen wird, seine PS3 an den Mann zu bringen? Mit diesen Werbespots bestimmt nicht. Auch PS-Fans hört man immer häufiger über diese Spots schimpfen. In dem europäischen Spot explodiert das ganze Mobiliar einer Oma. Hm. Man hat echt schon besseres mit mehr Sinn gesehen. Vielleicht sind wir ja auch einfach überfordert mit der “Massage” – whatever.

über youtube



26. Oktober 2006

PS3 ausgepackt

powered by misterB

ps3 ausgepackt

Hier gibt es die erste Ansicht über das, was euch erwartet, wenn ihr zu Weihnachten euer Geschenk auspackt – vorausgesetzt ihr wart brav. Die Konsolenfreaks bei IGN haben das Auspacken einer Promo PS3 als Fotostrecke dokumentiert. Und das dürften wirklich die ersten Bilder sein, die zeigen, was in der Box so steckt!

seht mehr bei ign



18. Oktober 2006

MP3 Player mit dem sich zocken läßt

powered by misterB

anoil

Der Ainol V100 ist kein MP3 Player, wie wir es bisher gewohnt waren. Nein, mit diesem Teil kann man auf dem 2,5 Zoll Monitor alte NES und SEGA Roms spielen. Der ADI Blackfin Prozessor mit 400 MgH spielt folgende Formate ab: NES ROMS, SNES ROMS, SEGA Genesis ROMS, MP3, WMA, FLAC und AVI. Die Frage ist, ob die 4 Tasten und die 512 MB Speicher ausreichen, um so was wie Spielspass zu erreichen. Aber eigentlich brauchen wir uns den Kopf gar nicht zu zerbrechen, da der Ainol nur in Japan erhältlich ist :-)

Gesehen bei gizmodo



17. Oktober 2006

Der neue PS3 Spot – Komisch

powered by misterB

[youtube gjvKWTZvcHA]

Der neue Werbespot für die PS3 ist unwirklich. Nicht dass die bisherigen Spots die Realität abgebildet hätten, nein. Doch erinnert dieser Werbefilm eher an “Schon GEZahlt?” oder einen “Finger weg von Drogen”- Film. Vielleicht hab ich den Clip auch nicht kappiert? Klärt mich auf – Danke!

Gefunden bei youtube



11. Oktober 2006

Analog-Joystick für deine PSP

powered by misterB

analog-joystick

Hat dich der Kontroller deiner PSP schon immer ein bischen gelangweilt? Und hast du nicht auch schon immer gedacht, dass du um welten besser wärst, wenn die das s…-Ding doch bloß für deine Handgröße gebaut hätten? Vielleicht haben wir da nun eine Lösung für dich: Klicke hier auf den Link und du bekommst eine Anleitung, wie du aus einem Playstation Kontroller einen Joystick für deine PSP zauberst :-)

Den Respekt hierfür bekommt kein geringerer als der KonsolenModifizierer Benjamin Heckendorn!

Gesehen bei engadget



6. Oktober 2006

Sony SRS-U10, der PSP-Speaker

powered by misterB

box

Dieser Speaker von Sony verfügt über einen ordinären Line-In Eingang, wodurch man ihn mit jedem Walkman, MP3-Player oder eben der PSP verbinden kann. Leider ist momentan noch kein Preis verfügbar, aber wir halten die Augen offen.

Gesehen bei gizmodo



3. März 2005

Sony PSP

powered by admin

Sony PSP

Das wird wohl doch nichts mit Ende März:

Während sich die Amerikaner wie angekündigt ab Ende März auf eine Million Playstation Portables freuen können, müssen die europäischen Zocker noch geduldig warten.

Fehlende Microchips

Berichten in US-Medien zufolge räumte ein Vertreter von Sony ein, dass der für das erste Quartal geplante Verkaufstart für den europäischen Markt wahrscheinlich nicht zu halten sei.
Sony hat offenbar Schwierigkeiten, ausreichend Konsolen für beide Märkte zu produzieren. Es fehlt an den nötigen Komponenten – Microchips.

Dann vielleicht Sommer 2005?

Ursprünglich hatte Sony die tragbare Playstation Portable im Dezember vergangenen Jahres weltweit in die Läden bringen wollen. Die produzierten Stückzahlen hatten dann aber nur für einen stark limitierten Start in Japan gereicht. Sonys Antwort auf den Erz-Rivalen Nintendo, dessen mobile Konsole voraussichtlich im März auch in deutschen Händen liegen wird, soll jetzt im zweiten Quartal 2005 auf den Markt kommen.

Auch für den Fall, dass die amerikanischen Spielefreaks vorher dran sind: Sollte Sonys Playstation Portable ein ähnlicher Erfolg sein wie die Nintendo DS, dürften die zum Start verfügbaren Konsolen den Bedarf kaum decken. Daran wird auch der über den Erwartungen liegende Preis von 249 Dollar für eine Sony PSP nicht viel ändern.

Aus der Kategorie: Sony PSP
3 Kommentare »