4. September 2007

Bis ans andere Ende der Welt kostenlos telefonieren!

powered by schiri

f9b847aa5b8f2b77d4f0c08d562a5d53_g.jpg 

Die Globarange Dual-Telefone von Panasonic machen es möglich. Festnetz- und Internettelefonie (VoIP) werden in einem Gerät verbunden (ein Stecker in die Festnetzdose, der andere in den Router). Die beiden Systeme werden dadurch zu Gunsten des Nutzers optimal genutzt, zum einen telefonieren über die herkömmliche Festnetzleitung sowie eine kostenfreie Nutzung für nationale und internationale Anrufe zu anderen Globarange Nutzern via VoIP. Derzeit bietet Panasonic sowie über amazon.de zur Neueinführung ein besonders attraktives Angebot.

Besonders ideal ist das neue Dual-Telefon für Menschen, die viel ins Ausland telefonieren, wie Freunde in der Ferne, Familie in der alten Heimat etc., die Kosten sparen möchten, aber keine gängigen Computer-Nutzer sind. Denn drei Jahre sind alle Telefongespräche, egal welche Dauer und mit jedem Nutzer der Globarange community völlig kostenlos. Es wird kein Computer benötigt, lediglich eine DSL-Flatrate. Das Gerät ist innerhalb weniger Minuten durch eine selbständige Installation voll funktionsfähig. Darüberhinaus besteht die Möglichkeit zwei separate Telefonnummern gleichzeitig, die analoge Festnetzleitung und die IP-Verbindung, zu nutzen. Entweder über die Freisprecheinrichtung an der Basisstation oder über ein zusätzliches Mobilteil, von dem bis zu sechs Geräte angeschlossen werden können.

Ein weiterer Vorteil: Handytelefonate ins Ausland sind auch günstiger als sonst, der Nutzer kann seine lokale Globarange Telefonnummer anrufen und weiterleiten lassen. Auch bei einem Aufenthalt im Ausland, kann der User per heruntergeladenem Softphone via Computer mit Internetzugang kostenlos telefonieren.

Ab sofort werden die Globarange Modelle BB-GT1500, BB-GT1520 und BB-GT1540 unter www.panasonic.de sowie www.amazon.de verfügbar sein. Weitere Informationen unter www.panasonic.de/specials/globarange/. Außerdem wird Globarange in zwölf weiteren Ländern eingeführt. 

Quelle: openPR

Aus der Kategorie: DSL,News
2 Kommentare »

weitere Links:

12. Oktober 2006

Linksys kommt mit neuem Gigabit Router

powered by misterB

linksys

Linksys wirft einen neuen Router auf den Markt, den WRT-350N Wireless-N. Nach Herstellerangaben, sendet dieses Gerät 12 mal 802.11g Daten über seine Antennen. Somit können wirklich allergrößte Datenmengen kabellos gesendet und empfangen werden. Um die ganze Sache noch schmackhafter zu machen, hat der WRT-350N zusätzlich einen LAN-Eingang der ein ganzes Gigabite über das Kabel schickt und bei Bedarf mit einem Schalter zugeschaltet werden kann. Darüberhinaus verfügt der Router über einen Plug-and-Play USB-Eingang für diverse externe Speichermedien. Dadurch kann man dem Netzwerk kinderleicht Daten zur Verfügung stellen. Der annehmbare Preis von ca. 95€ rundet die ganze Sache schön ab, wie ich meine :-)

Gesehen bei engadget

Aus der Kategorie: DSL,News,WLan
Jetzt kommentieren »

weitere Links:

15. April 2005

Echte DSL-Flatrate für 9,95 Euro

powered by admin

test
Arcor bietet aktuell im April ein Starterpaket mit ISDN-Anschluss, DSL-Zugang und 1.000 MByte Inklusiv-Volumen für unschlagbare 29,95 Euro an. Auf die Einrichtungsgebühr verzichtet der Internet-Provider zusätzlich.

Für Poweruser gibt es eine echte DSL-Flatrate von Arcor für 9,95 Euro zusätzlich. Damit können Sie ohne Volumen- oder Zeitlimit im Internet surfen. Bis Ende April legt der Internet Service Provider außerdem ein DSL-Modem ohne Aufpreis mit ins Einsteiger-Paket.

Wer möchte, kann die Geschwindigkeit seines DSL-Anschlusses erhöhen: Gegen einen Aufpreis von 5 Euro im Monat erhalten Sie eine Bandbreite von 2.048 KBit/s, für einen Downstream bis zu 3 MBit/s bezahlen Sie monatlich 10 Euro zusätzlich.

Beratung zu T-DSL Tarife von top-dsl

Aus der Kategorie: DSL
Kommentare deaktiviert