18. Mai 2011

Samsung Galaxy S2

Aus der Kategorie: Handy,News


Bei dem Galaxy S2 von Samsung handelt es sich nicht nur um kosmetische Verbesserungen vom Vorgänger Galaxy S.

Das Galaxy S2 ist 125 Millimeter lang und 66 Millimeter breit zum vergleich das Galaxy S: 123 x 64 mm. Das besonders schlanke Gehäuse ist auffällig. Mit 8,5 Millimeter gilt das Galaxy S2 laut Samsung als das derzeit dünnste Smartphone auf dem Markt. Außerdem wiegt gerade einmal 116 Gramm ein bisschen weniger als sein Vorgänger. Leider schafft Samsung das nur mit einem Plastikgehäuse. Da das viele Plastik nicht so edel ist hat sich Samsung was einfallen lassen, man hat die Rückseite mit einer geriffelten Struktur mit chanchierenden Metallic-Effekten veredelt. Das lässt das Handy nicht nur teurer wirken, sondern macht es in der Hand auch griffiger. Doch wer besonders wertig anfühlende Handys steht, wird vom Galaxy S2 nicht begeistert sein.

Das Display misst 4,3 Zoll in der Diagonalen. Samsung setzt auf “Super-AMOLED-Plus”, wobei das Plus für “18 Prozent mehr Schärfe” sorgen soll. Mit bloßem Auge erkennt man keinen Unterschied zum ohnehin schon messerscharfen Super-AMOLED des Galaxy S. Laut Samsung ist das Display mit dem Plus nur noch 2,5 Millimeter dick deshalb ist das Handy auch so dünn.

Das Touchscreen ist hervorragend: Scrollen, Zoomen per Multitouch, Hin- und Herwischen, Wechsel zwischen Hoch- und Querformat alles funktioniert wie geschmiert.

Schneller im Netz unterwegs
Ein Handy mit solch einem großen Display ist natürlich fürs Surfen gedacht. Dazu unterstützt das Galaxy S2 nun auch HSPA+ mit Datenraten bis zu 21 MBit/Sekunde im Download.

Mehr Megapixel, Akku und Speicher
In Sachen Multimedia hat Samsung vor allen bei der Kamera nachgebessert.
Die Kamera hat jetzt 8 Megapixel und wird von einem LED-Licht unterstützt. Videos nimmt das Galaxy S2 mit satten 1080p in Full-HD auf.
Mit HDMI können Sie das Galaxy S2 auch mit einem HD-Fernseher anschließen.
Eine 2-Megapixel-Kamera oberhalb des Displays dient zur Videotelephonie.
Die Akku-Kapazität beträgt 1.650 mAh, dh. etwas mehr als der Vorgänger.
Der interne Speicher wurde verdoppelt, er umfasst 16 GByte intern plus microSD.

Fazit:
• Android 2.3 mit deutlich verbessertem TouchWiz 4.0
• Brillantes und sehr großes Display
• Federleicht und extrem schlank
• WLAN, HSPA+
• Teuer Hersteller-Preis: 650 – 700 Euro


Weiterführende Links:


Ähnliche Artikel:

  • No related posts.



Keine Kommentare bis jetzt »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI



Hinterlasse einen Kommentar