30. Juni 2008

Der selbstfahrende elektrische Koffer

powered by stefan

Hier stellt sich die Frage, warum man sich für die 1365,25 Dollar, die dieser motorisierte Koffer kostet, sich nicht selbst mit transportieren kann. Wie so eine Art Segway für Reisende. Jetzt mal ganz davon abgesehen, dass sich diese nicht unerhebliche Geldausgabe nur für Leute lohnt, die quasi auf den Flughäfen der Welt zu Hause sind, muten die Features des Live Luggage bequem bis futuristisch an. Ein Tag auf dem Koffer (mit lasergravierter Seriennummer) soll den Verlust des Gepäcks verhindern, indem man mit dem Live Locator (samt Registrierung) die Wege oder auch Irrwege des Reisegepäcks immer nachvollziehen kann. Aber das ist nur der Anfang ¦

liveluggage3_small.jpg

Rating: ★★★☆☆☆

(weiterlesen…)


weitere Links:

28. Juni 2008

Die elektronische Bar

powered by stefan

Die Super Side Bar hört sich fast schon nach einer neuen Webbrowser Erweiterung an, doch deren Super Side Bar heißt All-in-One Sidebar und ist ganz was anderes. Nein, im Ernst diese Bar hier ist wirklich im zuerst eingedeutschten Sinne zu verstehen, als einen Ort, wo man Getränke aller Art bekommt. Vorausgesetzt man hat unter der Arbeitsfläche wo man ihn anbringen möchte (oder bis zu drei Meter davon entfernt) genug Platz, kann man bis zu fünf seiner Lieblingsgetränke dort per Knopfdruck einschenken, ohne eine Flasche in die Hand nehmen oder gar öffnen zu müssen. Außerdem ist der Getränkehahn auf die Menge programmierbar, für den Fall ¦

super-side-bar1.jpg

Rating: ★★★★☆☆
(weiterlesen…)

Aus der Kategorie: Freizeit,Fun,News
5 Kommentare »

weitere Links:

26. Juni 2008

Raketen Toaster

powered by stefan

Wer sich einen Toaster kaufen möchte, der achtet in erster Linie auf so simple Dinge, wie eine möglichst flexible und genaue Zeitsteuerun, damit man wahlweise einen weichen oder krossen Toast aus dem Toaster bekommen kann. Wer aber würde seinen Toaster danach aussuchen, wie hoch er den Toast aus den Schlitzen katapultieren kann? Wahrscheinlich sind es nur eine ganz besondere Art von technikbegeisterten Menschen, die sich ihren Toaster gezielt nach der Reichweite des Toasts aussuchen. Der “Highest Popping Toaster in the World ? ist ein echter Weltrekordler. Allerdings nicht wegen seiner guten Röstleistung, sondern vielmehr wegen der enormen Sprungleistung der Toasts, wenn sie mit Hilfe des Gases Kohlendioxid aus dem Inneren der Toasters bis unter die Küchendecke katapultiert werden. Wird der Toaster tatsächlich in der Küche genutzt, wird nicht viel von dem Toast übrig bleiben.

raketen-toaster.jpg

Rating: ★★★★★☆

(weiterlesen…)

Aus der Kategorie: Fun,Haushalt,News
13 Kommentare »


25. Juni 2008

Noch mehr zum Thema Kabelsalat

powered by stefan

Nachdem ich vor ein paar Tagen über die Cable Box von Bluelonge geschrieben habe, komme ich nicht umher um nun auch dieses nützliche Tool vorzustellen.

Die EZ Cord Bag ermöglicht es bis zu 30 Meter Kabel in sich auf zunehmen. Damit ist dieses Bag ein guter Begleiter um den zu langen Verlängerungskabeln im Haushalt und Büro Herr der Lage zu werden. Das Bag ist für ca. 20 Dollar erhältlich unter http://www.uncrate.com/men/gear/tools/ez-cord-bag/

Rating: ★★★★☆☆
ez-cord-bag.jpg

(weiterlesen…)



20. Juni 2008

Eine wirklich intelligente Maus von Canon

powered by stefan

Die LS-100TKM von Canon ist nicht nur eine optische USB-Maus (1000 dpi), sondorn lässt sich auf aufklappen und als Taschenrechner  ( mit zehnstelliger Zahlenanzeige ) und numerischen Tastenblock verwenden. Canon hat sich entschlossen in fremdem Revier zu jagen, den diese Maus kostet umgerechnet 23 Euro und ist daher eigentlich ein Produkt das bei einigen Billiganbiertern gerne im Sortiment stehen würde. Die Maus kommt im Juli 2008 in Japan auf dem Markt und dürfte demnächst auch in Europa erhältlich sein.

canomouse1.jpg (weiterlesen…)

Aus der Kategorie: News
8 Kommentare »


12. Juni 2008

FoneLink 2.0 bringt mit einer schlauen Technik Handys und Mac OS X zusammen

powered by schiri

[TRIGAMINEW]

Die Gründer der nova media Mobile Data Solutions GmbH in Berlin, produzieren und vertreiben seit dem Jahre 1996 effektive Lösungen im Bereich der mobilen Datenkommunikation für Mac OS, Windows und Palm OS.

Mit FoneLink 2.0 ist die Lücke zwischen Handys und Mac OS X nun geschlossen. Der praktische Umzugshelfer für Handydaten zum Macintosh und auch wieder zurück, kann so einiges:

FoneLink ermöglicht das Synchronisieren und Verwalten von Kontakten, Terminen, Aufgaben, Lesezeichen und Notizen. SMS-Nachrichten können verschickt, empfangen sowie archiviert werden. Dabei unterstützt der SMS-Manager Gruppen- und Multipart SMS und das Adressbuch von Mac OS X.

Außerdem kann man mit FoneLink Fotos, Musik und Videos übertragen und sofort in das nötige Abspielformat konvertieren, iTunes Playlists synchronisieren und Klingeltöne kreieren. Darüber hinaus erstellt FoneLink automatisch ein Backup der Handyinhalte und ermöglicht die Wiederherstellung einzelner oder aller Dateien.

FoneLink versteht sich mit sehr vielen Handys wie Motorola, Nokia, Samsung oder Sony Ericsson. Weitere Infos sowie eine Demoversion gibt es hier.



9. Juni 2008

Das Ende für den Kabelsalat

powered by stefan

Wer kennt es nicht das Problem mit den vielen Kabel, Steckdosen, Anschlüssen aller Art, die irgendwo hinter Schreibtischen, Stühlen und Schränken herumliegen. Spätestens beim nächsten Umzug werden diese dann wieder ans Tageslicht befördert und der ein oder andere bemerkt, dass das ein oder andere Kabel vielleicht ausgetauscht werden sollte, weil im Laufe der Zeit die Gesprauchsspuren oder die zu Hohe Belastung eines Möbelstückes das vorzeitige technische Ende der Kabel usw… bedeuten. (weiterlesen…)



6. Juni 2008

Eine Sektretärin in Form einer Pflanze

powered by schiri

desktopgarten.jpg 

Bei dieser ungewöhnlichen Pflanze handelt es sich nicht um eine neue Züchtung in der botanischen Welt, sondern um eine künstliche Pflanze, die ihren Besitzer an wichtige Termine erinnert. Jeder Pflanzenstiel ist mit einem Lautsprecher sowie einer LED Leuchte ausgerüstet. Falls mal keine wichtigen Termine vorliegen und der Besitzer sie somit nicht vergisst (schließlich muß man sie ja glückerlicherweise nicht gießen), gibt sie hin und wieder typische Gartengeräusche von sich. Erfunden hat dieses Geschöpf der Designer Vitorio Benedetti.
Rating: ★★☆☆☆☆

Quelle: glaubdes.net 

Aus der Kategorie: Design,News
2 Kommentare »


3. Juni 2008

Digitale Armbanduhr inklusive Fernbedienung

powered by schiri

rcwatch_thumbnail.jpg  

Jenseits von schön, ist diese Digitaluhr, die stark an die 80er Jahre erinnert. Trotzdem hat sie aber einen großen Vorteil, denn sie ist mit einer praktischen Fernbedienung ausgestattet. Passend zu ihrem Aussehen hat der Hersteller XKD dieser Armbanduhr den schlichten Namen “TV/VCD Remote Control Watch with Stainless Steel Watch Belt” verpasst. Außerdem ist die Armbanduhr mit folgenden Funktionen ausgestattet: Nachtbeleuchtung, Stoppuhrfunktion, Stundenton, Datumsanzeige. Wer also mit diesen vielen Funktionen nicht klarkommt, muss sich mit einer englischen Gebrauchsanleitung herumschlagen. Dafür aber ist diese Uhr spottbillig: sie kostet nicht mal 8 $. Die Batterie ist auch schon dabei und der weltweite Versand ist kostenlos. Rating: ★★☆☆☆☆

Quelle: Gizmodo 

Aus der Kategorie: News
4 Kommentare »


1. Juni 2008

Das Comeback der Taschenuhr

powered by stefan

Adam Huffman, Designer der Cobalt-Uhr trauert offenbar intensiv den Zeiten nach, als der Mann von Welt seinen Zeitmesser noch in einer speziellen Tasche seiner Weste mit sich trug und der Tag mit einem Duell im Morgengrauen begann. Cobalt wäre nicht nur in der Lage, mit einem Signalgeräusch an diesen essentiellen Termin zu erinnern, sondern würde auch mitteilen, mit welchem Wetter zu rechnen ist oder ob Voicemail-, E-Mail- oder SMS-Nachrichten vorliegen, die mitteilen, dass der feige Kontrahent das Land in unbekannte Richtung verlassen hat, man also gleich zum Club-Besuch übergehen kann. Und da wir in modernen digitalen Zeiten leben, lässt sich das Display nach Gusto von Digital-Ziffern auf Zeiger umstellen etc. Bluetooth sorgt für die Verbindung zu anderen Neuzeit-Gadgets, und auf der Rückseite befindet sich noch ein Geheimfach für den Hausschlüssel.

Rating: ★★★★★☆

cobalt.jpg