6. Dezember 2007

Achtung! Neues von den “CHIP Online”-Detektiven

Aus der Kategorie: News,Tips&Tricks

146634610_9014330ad7.jpg 

Ein sehr attraktives Weihnachtsgeschenk sind die kleinen, tragbaren und vorallem günstigen Navigations-Systeme, die beliebt wie kaum eine zweite Geräteklasse sind. Ein aktueller Report von CHIP Online jedoch zeigt, daß Verbraucher beim Kauf eines solchen Personal Navigation Assistant (PNA) sehr vorsichtig sein sollten. Denn die aktuellen Navis weisen oft gefährliche Mängel auf: Zum einen bei der Ausstattung, zum anderen bei der Bedienung. Darüber hinaus deckt CHIP Online die Tricks auf, die die PNA -Hersteller verwenden, um ihre Geräte im Einkauf billiger zu machen. Denn die Navis werden mit einer Europakarte angeboten, haben aber in Wirklichkeit nur eine Westeuropa-Karte. Zur Nutzung von ganz Europa, muss der Nutzer bezahlen und das bis zu EUR 150,–. Alle Tücken gibt es unter chip.de zu finden.

Quelle: Pressebox

GADMAG-Testurteil: Man sollte sich doch immer ganz genau überlegen wo man spart. Qualität hat nun mal seinen Preis. Dann lieber eine gute Landkarte schenken, als ein schrottreifes Navigationssystem ;-) Oder eben vorher informieren und ein wenig mehr bezahlen. Man will ja nicht mit seinem Geschenk seine Lieben in die Irre führen …
Rating: ★★★★☆☆


Weiterführende Links:


Ähnliche Artikel:

  • No related posts.



4 Kommentare »

  1. bingo money holder…

    roster solar thyself?figuring …

    Trackback by bingo money holder — 13. Februar 2008 @ 13:03

  2. travel agent liability insurance…

    ?…

    Trackback by travel agent liability insurance — 30. März 2008 @ 12:11

  3. home security life insurance…

    cryptic uprisings sorest….

    Trackback by home security life insurance — 10. Juli 2008 @ 08:10

  4. cheap insurance life quote…

    pill grumbled?pulsate:confronters …

    Trackback by cheap insurance life quote — 18. Juli 2008 @ 05:51

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI



Hinterlasse einen Kommentar