8. November 2007

Die “Tamagotchis” sind im Jurassic Park los …

Aus der Kategorie: Kids,News

0b0a5271332add2d83e0a1c72e0e78b0_m.jpg 

Aktuell präsentierte die Agentur Netlite MediaServices ein neues Spielzeug “Webdinos “ Erwecke Deinen Dino im Internet zum Leben” für Kinder ab 5 Jahren.

Die ca. 30 cm großen Plüschdinosaurier namens Webdinos werden nach dem Kauf im Spielwarengeschäft, eBay oder unter webdinos.de, anhand eines durch den Kauf erworbenen Code, im Internet “zum Leben erweckt”. Ähnlich wie bei den Tamagotchis muß der Dino gehegt und gepflegt werden, d.h. gefüttert werden, Gassi gehen, bei Krankheit zum Tierarzt etc.

Damit der Dino sämtliche Services nutzen kann, muß er mit Onlinespielen Geld verdienen, also Dinotaler. Darüber hinaus gibt es eine “Kinder-eMail-Funktion” sowie die Möglichkeit mit anderen Kids zu spielen. Die Idee des Spiels ist mit seinen Spielinhalten auf das Lernen ausgerichtet: die Kinder sollen dadurch rechnen, schreiben, Medienkompetenz und soziales Verhalten lernen. Außerdem findet man unter WebDinos.de eine Vorgeschichte der Dinos und einen Trailer. Im Moment gibt es zwei Dino-Rassen: Triceratops und T-Rex.

Quelle: Pressebox

GADMAG-Testurteil: Soll diese Spiele-Idee “Second Life for Kids” sein? Und dazu noch, ist dieses Konzept höchstwahrscheinlich von den Tamagotchis abgekupfert … Pädagogisch nicht gerade sinnvoll, wenn Kinder schon ab 5 Jahren stundenlang vor dem PC sitzen sollen. Entweder oder: entweder ein echtes Stofftier oder ein echtes Haustier, bei dem das Kind sicherlich noch besser sein soziales Verhalten schulen kann. Hübsch sind die Dinos ja nicht gerade … Rating: ★☆☆☆☆☆


Weiterführende Links:


Ähnliche Artikel:

  • No related posts.



Keine Kommentare bis jetzt »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI



Hinterlasse einen Kommentar